Schildkrötenlexikon alle Schildkrötenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Sizilianische Sumpfschildkröte

Informationen zur Schildkrötenart

Sizilianische Sumpfschildkröte (Emys trinacris) Systematik:
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schildkröten (Testudinata)
Unterordnung: Halsberger-Schildkröten (Cryptodira)
Familie: Neuwelt-Sumpfschildkröten (Emydidae)
Gattung: Emys

Lateinischer Name:
Emys trinacris

Beschreibung:

Allgemeines
Die erste Beschreibung dieser Schildkröten-Art fand erst 2005 statt. Äußerlich hat sie große Ähnlichkeit mit der Unterart Emys orbicularis galloitalica.

Lebensraum
Heimisch ist diese Art in Sizilien und womöglich auch in Kalabrien, im Süden Italiens. Der Lebensraum ist vor allem der See Lago Gian Fenaro. Diese Art kommt auch in Gebirgen von bis zu 1400 m vor.

Aussehen
Die Sizilianische Sumpfschildröte ist mit einer Größe von 14,5 cm eine eher kleine Art. Der Rückenpanzer ist dunkelgrau oder oliv gefärbt. Jede Panzerplatte besitzt dünne gelbe Streifen. Der Bauchpanzer hat eine gelbe Färbung. Rundherum besitzen die Panzerschilde einen ausgeprägten Rand. Der Rückenpanzer ist oval geformt und etwas platt, was die Sizilianische Sumpfschildkröte von der Unterart Emys orbicularis unterscheidet.

Lebensweise
Über das Verhalten und die Lebensweise wurde noch nichts dokumentiert. Wahrscheinlich ist sie auch im Verhalten der Unterart Emys orbicularis ähnlich.

Nahrung
Was genau die Sizilianische Sumpfschildkröte frisst ist noch unbekannt.

Werbung


andere Lexika
Affen
Vögel
Hunde
Schnecken

(c) 2006 by lexikon-schildkroeten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum