Schildkrötenlexikon alle Schildkrötenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Kleine Moschusschildkröte

Informationen zur Schildkrötenart

Kleine Moschusschildkröte (Sternotherus mino) Systematik:
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schildkröten (Testudinata)
Unterordnung: Halsberger (Cryptodira)
Familie: Schlammschildkröte (Kinosternidae)
Gattung: Sternotherus
Art: Kleine Moschusschildkröte

Lateinischer Name:
Sternotherus minor

Beschreibung:

Die Kleine Moschusschildkröte ist in Amerika zu finden. Entlang der Ostküste reicht ihr Lebensbereich bis hin nach Kanada. Bevorzugt sind stehende Gewässer oder Sümpfe.

Durchschnittlich erreicht die Moschusschildkröte eine Panzerlänge von 10 Zentimetern. Dieser ist dunkelbraun bis schwarz. Bei jungen Schildkröten ist ein fleckiges Muster zu erkennen. Gut zu unterscheiden von anderen Schildkröten sind die Moschusschildkröten durch zwei gelbe Streifen, der sich an beiden Kopfhälften befinden und bis zum Hals reichen.

In den sonnigen Gebieten, sind sie das ganze Jahr aktiv. In den kälteren Regionen könne sie in die Winterstarre fallen.

Die Moschusschildkröte ernährt sich ausschließlich von Fleisch. Es können Insekten, Schnecken und in seltenen Fällen aus Aas sein.

Fortpflanzungszeiten sind im Frühjahr und im Herbst. Im Gelege befinden sich etwa 10 Eier. Bis zum Schlüpfen ist von einer Zeit zwischen 65 und 85 Tagen auszugehen.

Werbung


andere Lexika
Affen
Vögel
Hunde
Schnecken

(c) 2006 by lexikon-schildkroeten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum