Schildkrötenlexikon alle Schildkrötenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Falsche Landkarten-Höckerschildkröte

Informationen zur Schildkrötenart

Falsche Landkarten-Höckerschildkröte (Graptemys pseudogeographica pseudogeographica) Systematik:
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schildkröten (Testudinata)
Unterordnung: Halsberger-Schildkröten (Cryptodira)
Familie: Neuwelt-Sumpfschildkröten (Emydidae) Gattung: Graptemys

Lateinischer Name:
Graptemys pseudogeographica pseudogeographica

Beschreibung:

Diese Art lebt ausschließlich um den Verlauf der Flüsse Mississippi und Missouri River in den USA, wonach auch ihre Unterarten benannt sind.

Sie gehört der Gruppe der Breitkopfschildkröten an. Die Farbe des Rückenpanzers schwankt zwischen olivgrün und braun. Die Länge der Tiere liegt bei rund 15 cm für Männchen und rund 27 cm für Weibchen. Der Körper verfügt über zahlreiche gelbliche Musterungen, vor allem Streifen.

Die Nahrung besteht aus verschiedenen Wasserpflanzen und kleinen Krustentieren. Nach rund drei Monaten schlüpfen aus den zwischen Mai und Juli abgelegten Eiern etwa 3 cm große Junge. Deren Anzahl variiert stark je nach Unterart.

Werbung


andere Lexika
Affen
Vögel
Hunde
Schnecken

(c) 2006 by lexikon-schildkroeten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum