Schildkrötenlexikon alle Schildkrötenarten von A-Z

Home

Fachbücher

Bibrons Riesen-Weichschildkröte

Informationen zur Schildkrötenart

Bibrons Riesen-Weichschildkröte (Pelochelys bibroni) Systematik:
Ordnung: Schildkröten (Testudinata)

Lateinischer Name:
Pelochelys bibroni

Beschreibung:

Bibrons Riesen-Weichschildkröten sind ungewöhnlich aussehende, abgeflachte Schildkröten, mit langen, herausragenden Rüsseln und einer reduzierten knöchernen Schale mit einer dicken, ledrigen Haut, die mit verhornten Schuppenplatten abgedeckt ist. Die asiatische Riesen-Weichschildkröte ist leicht erkennbar durch ihren breiten Kopf, hervorragenden Augen in der Nähe der Spitze des Rüssels.

Sie ist hauptsächlich Fleischfresser. Die Nahrung sind Krebstiere, Weichtiere, Fische und Wasserpflanzen. Sie hat die Angewohnheit ihren Körper in den Sand zu graben, sodass nur der Kopf herausragt. Das deutet darauf hin, dass sie ein Lauerjäger ist.

Sie nistet von Juni bis August. Während sie einige Arten, vor allem deren Eier und Larven, jagen, sind Krokodile die einzigen natürlichen Feinde.

Werbung


andere Lexika
Affen
Vögel
Hunde
Schnecken

(c) 2006 by lexikon-schildkroeten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum